Neuigkeiten: wilhelm-gebhardt-stiftung

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Neues Mitglied und neuer Stiftungsratsvorsitzender gewählt

Artikel vom 11.12.2020

Bürgermeister Herzog tritt die Nachfolge an

Wilhelm-Gebhardt- Stiftung

Wechsel im Amt des Stiftungsratsvorsitzenden

 

Am 26.11.2020 konnte der Vorstandsvorsitzende der Wilhelm-Gebhardt-Stiftung, Herr Karl Mathias, den langjährigen Stiftungsratsvorsitzenden, Herrn Markus Knobel aus seinem Amt verabschieden. Herr Knobel war „von Anfang an“ dabei, und begleitet die Stiftung seit 2007.

In diesen Jahren konnte die Stiftung viele Projekte unterstützen, vor allem auch junge Menschen, die sich im Ausland sozial engagieren.

„Es hat immer Freude gemacht, mit Ihnen zu arbeiten“, so Herr Mathias in seiner Dankesrede an Herr Knobel.

Als sichtbares Dankeschön bekam Herr Knobel ein Geschenk überreicht.

Herr Knobel bedankte sich für die wertschätzenden Worte und hob hervor, dass er sich der Stiftung und der Person des Stifters, Herrn Wilhelm Gebhardt, sehr verbunden fühle. Auch nach seinem Ausscheiden bleibt er der Stiftung gewogen.

 

Im Laufe der Sitzung konnte Herr Bürgermeister Bernd Herzog zunächst als Mitglied in den Stiftungsrat nachgewählt werden. Im Anschluss daran wurde er als neuer Stiftungsratsvorsitzender einstimmig gewählt.

 

Bürgermeister Herzog bedankte sich bei den Stiftungsratsmitgliedern für das Vertrauen und er freut sich auf die Aufgaben in dieser Stiftung. Gemeinsam wird nach dem Stifterwillen weiterhin das Stiftungsvermögen verwaltet und auf Antrag entsprechend zur Förderung freigegeben.

Verwandte Artikel